Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Beherbergungsvertrag
der Sandbank 134

§ 1 Geltungsbereich
Die Sandbank 134 gewährt dem anreisenden Gast die Übernahme der Schlüssel und Kurkarten für Haus 1 und Haus 2 ab 10:00 Uhr. Bei Haus 3 und Haus 4 frühestens ab 11:30 Uhr. Alle Schlüssel und Kurkarten werden nach 13:00 Uhr in den Schlüsselverwahrsystemen hinterlegt. So kann der Gast jeder Zeit anreisen. Für die Schlüsselverwahrsystemlösung wird im Vorfeld die Mobilfunktelefonnummer von dem Gast
telefonisch von der Verwaltung informiert.
im Haus 3 und Haus 4 bis 11:00 Uhr.
§ 5 Parkmöglichkeiten
§ 6 Ruhezeiten
§ 7 Änderungen, Stornierung und Kündigung
1) Reservierungsänderungen bzw. Stornierungen oder die Kündigung des Vertrages erfolgen ausschließlich in schriftlicher Form per Post oder per E-Mail.
2)
Diese Geschäftsbedingungen kurz AGB’s (Beherbergungsvertrag) gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen, Apartments und Ferienhäusern zur Beherbergung von Feriengästen sowie alle für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen
des Unternehmens Sandbank 134.
Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäuser sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Verwaltung von der Sandbank 134, wobei §540 Abs. 1 Satz 2 BGB außer Kraft gesetzt wird, soweit der Kunde nicht Verbraucher ist. Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich
schriftlich vereinbart wurde.
benötigt.
Die Apartments von Haus 1 und Haus 2 sind in der Regel bis 13:00 Uhr bezugsfertig. Bei einer verspäteten Verfügbarkeit wird der Gast
Bei Haus 3 und Haus 4 sind die Einheiten ab
15:00 Uhr bezugsfertig.
Die Abreise hat in Haus 1 und Haus 2 bis 10.00
Uhr des Abreisetages zu erfolgen,
Die Ferienwohnungen, Apartments und Ferienhäuser sind besenrein von dem Gast zu verlassen. Des Weiteren muss benutztes Geschirr wieder gereinigt im Küchenschrank
verstaut werden.
§ 2 Allgemeine Geschäftsbedingungen „kurz
AGB“ (Beherbergungsvertrag)
Dies ist eine Auflistung der allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet), zur Vermietung von Ferienwohnungen, Apartments, und Ferienhäusern im Raum Cuxhaven (nachfolgend als Sandbank 134 bezeichnet). Die AGB gelten für den Abschluss eines Beherbergungsvertrages, der bei Überlassung von Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäusern sowie bei allen hiermit zusammenhängenden Lieferungen an den Auftraggeber (nachfolgend als Gast bezeichnet), automatisch zustande kommt. Der Gast erkennt diese AGB an und akzeptiert, dass etwaige entgegenstehende Bedingungen keine
Anwendung finden.
Soweit dem Gast ein Stellplatz zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein
Verwahrungsvertrag zustande.
Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte, haftet die Sandbank 134 nicht, außer bei Vorsatz oder
grober Fahrlässigkeit.
Die Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäuser befinden sich in einem reinen Wohn-und Feriengebiet. Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir Sie, die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittag-, Nacht- und Sonntagsruhe einzuhalten. Auch in der Ferienwohnung selbst sollte aus Rücksicht zwischen 22:00 und 8:00 Uhr Ruhe
gehalten werden.
§ 3 Zustandekommen des Vertrages
Auf die Anfrage des Gastes wird diesem von der Sandbank 134 per Post oder per E-Mail ein Angebot mit allen aufgeführten Leistungen zugeschickt. Der Gast ist verpflichtet, das Angebot auf Korrektheit zu überprüfen. Weicht das Angebot inhaltlich von der Buchungsanfrage ab, können Änderungen schriftlich vorgenommen werden. Wird eine schriftlicher Zusage oder Onlinebuchung getätigt, so gilt der Inhalt der
Buchungsbestätigung als vertraglich vereinbart.
§ 4 An- und Abreise
Bei Onlinebuchungen über einen Portalanbieter muss die Stornierung über den Anbieter an die Sandbank 134

übermittelt werden. Mündliche oder telefonische Absprachen haben bei späteren
Rechtsstreiten keine Bindung.
3) Stornierungen Haus 1,2 und 4 betreffend:
Stornierungen Haus 3 betreffend:
Storniert (kündigt) der Gast den Vertrag vor dem Mietbeginn, ohne einen Nachmieter für den bereits vertraglich festgelegten Mietzeitraum zu benennen, der den Vertrag zu denselben Konditionen übernimmt, sind als Entschädigung unter Anrechnung der ersparten Aufwendungen die folgenden anteiligen Mieten (ausschließlich der Endreinigung) zu entrichten, sofern eine anderweitige Vermietung nicht mehr möglich ist:
bis 45 Tage vor Mietbeginn: 20 % des Mietpreises
44 bis 30 Tage vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
29 bis 14 Tage vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises
später als 14 Tage vor Mietbeginn: 100 % des Mietpreises
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Gleichwohl ist der Gast bemüht, das Mietobjekt anderweitig zu vermieten.
§ 8 Zahlungsbedingungen / Preise
Die Preise sind freibleibend bis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses und ersichtlich aus dem Inhalt der Internetseite http://www.sandbank134.de oder durch das entsprechende Online Angebot von Drittanbietern der Sandbank 134.
In Haus 1,2,4 verstehen sich die vereinbarten Preise inkl. MwSt, der Nebenkosten wie Wasser, Heizung, Strom, Bettwäsche, Handtücher und die Endreinigung. Der Gast muss spätestens bei Anreise den kompletten Betrag überwiesen haben oder spätestens bei Abreise bei dem Inhaber oder seinem Vertreter der Sandbank 134 in bar bezahlen.
1) Der Mietpreis für die Ferienwohnung versteht sich inkl. der Nebenkosten wie Wasser, Heizung und Strom. Nicht im Mietpreis enthalten sind: Bettwäsche und Handtücher. Diese können auf Wunsch für die Dauer des Aufenthaltes gegen einen Aufpreis dazu gemietet werden.
2) Im Mietpreis ebenfalls nicht enthalten ist die obligatorische Endreinigung.
3) Bei verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise ist eine finanzielle Erstattung des Mietpreises nicht möglich.
4) Bei Buchung der Ferienwohnung wird eine Anzahlung in Höhe von 150,- € fällig.
43 Tage vor der Anreise oder zum im Vertrag genannten Termin ist der Restbetrag zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass Sie ohne vollständige Bezahlung keinen Anspruch auf Leistungen unsererseits haben. Bei kurzfristigen Buchungen von weniger als 10 Tagen vor Anreise muss als Nachweis der Zahlung ein Bankbeleg der Überweisung vorgelegt werden.
5) Gerät der Gast mit der Zahlung um mehr als 14 Tage in Verzug, ist die Sandbank 134 berechtigt, den Vertrag ohne weitere Gründe fristlos zu kündigen und das Mietobjekt anderweitig zu vermieten.
6) Eine Kaution in Höhe von 200,- Euro in bar wird von dem Inhaber bzw. seinem Vertreter der Sandbank 134 vor Ort erhoben, sofern
Wir akzeptieren Stornierungen bis 7 Tage vor der Anreise kostenlos. Innerhalb der 7 Tage berechnet die Sandbank 134 dem
Gast einen Übernachtungspreis.
Für die Gäste von Haus 3 gelten folgende
Bedingungen:

die Anreise zu den Geschäftszeiten erfolgt. Wenn der Gast im Vorfeld wissentlich außerhalb der Geschäftszeiten anreist und somit das Schlüsselverwahrsystem zur Schlüsselübergabe in Anspruch nimmt, ist die Kaution im Voraus zu überweisen.
Nach der schadensfreien Übergabe der Ferienwohnung und der Endabnahme durch den Inhaber oder seinem Vertreter der Sandbank 134 wird die Kaution unverzüglich wieder an den Gast in bar zurückgezahlt. Im Falle einer Schadensverursachung wird die Kaution zur Regulierung des entstandenen Schadens verwendet. Darüber hinausgehende Beträge werden direkt gegenüber dem Gast geltend gemacht.
Wir empfehlen den Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung.
§ 9 Kurtaxe
Die Kurtaxe ist im Mietpreis nicht enthalten. Sie
ist gemäß den Bestimmungen der Kurverwaltung von Cuxhaven bei dem Inhaber oder seinem Vertreter der Sandbank 134 zu entrichten.
§ 10 Sonstige Bedürfnisse des Gastes
§ 11 Haustiere
§ 12 Wertsachen
Die Ferienvermietung Sandbank 134 übernimmt bei Verlust von Wertsachen (insbesondere Schmuck und Bargeld) keine Haftung. Auch die Verwahrung von Garderobe, Musikinstrumenten, mitgebrachten technischen Geräten, Fahrrädern, Pkw o.ä. obliegt ausschließlich der Aufsichtspflicht des Gastes. Der Zutritt von Dritten oder die Überlassung der Räume der Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäuser an
Dritte durch Gäste ist ausgeschlossen.
§ 13 Haftung
Die Ferienvermietung Sandbank 134 haftet nur bei grob fahrlässigem Verschulden für entstandene Schäden. Für Schäden, die auf Grund höherer Gewalt (Regen, Wind, Hitze usw.) entstanden sind, kann die Ferienvermietung Sandbank 134 nicht zur Haftung herangezogen werden. Auf die besonderen Gefahrenquellen, die sich auf der Ferienanlage befinden und zu dieser gehören z.B. (Spielmöglichkeiten, Tiere, Teich, Parkplatz usw.) wird der Gast durch diese AGB ausdrücklich hingewiesen. Eltern haben insbesondere auf ihre Kinder zu achten. Alle Ansprüche gegen die Ferienvermietung Sandbank 134 verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Schadenersatzansprüche verjähren kenntnisunabhängig in fünf Jahren, soweit sie nicht auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit beruhen. Diese Schadenersatzansprüche verjähren kenntnisunabhängig in zehn Jahren. Die Verjährungsverkürzungen gelten nicht bei Ansprüchen, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der
§ 14 Kündigung
Der Gast haftet für Verluste oder Beschädigungen, die durch ihn oder seine Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Einbringen von gefährlichem oder gesetzeswidrigem Gut (Drogen, Sprengstoff, Waffen usw.) in die Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäuser ist generell nicht
gestattet.
Ferienvermietung Sandbank 134 beruhen.
In den Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäusern ist das Rauchen in jeglicher Form
nicht gestattet.
Haustiere sind nur in Haus 1 gestattet. Die Kosten für ein Haustier werden individuell genannt. Die Tiere sind auf dem gesamten Gelände grundsätzlich zu beaufsichtigen und von der Notdurft abzuhalten. Verrichtete Notdurft ist umgehend vom Halter des Haustieres zu entfernen und gründlich zu reinigen. Haustieren ist es nicht gestattet sich auf Betten, Polstermöbeln oder anderen Möbelstücken aufzuhalten. Halter haften für Ihre Tiere. Wir
empfehlen eine Tierhaftpflichtversicherung.
Der Gast kann vor der Anreise den Vertrag kündigen, laut § 7 Absatz 3. Bei vorzeitiger Abreise des Gastes bleibt der volle Anspruch auf den Betrag der Mietkosten bestehen und wird sofort fällig. Ein eventueller Schadensersatzanspruch der Ferienvermietung Sandbank 134 wegen Mietausfall behält sich die Ferienvermietung Sandbank 134 vor. Die

Ferienvermietung Sandbank 134 ist berechtigt, Beherbergungsverträge (auch nach Bezug der Mietsache) mit sofortiger Wirkung zu kündigen und in Ausübung des Hausrechts den Gast des Hauses zu verweisen, falls der Gast den Ruf, der Sicherheit oder dem Ansehen der Ferienwohnung schadet, im Verdacht steht Straftaten zu begehen oder andere Gäste, Bewohner, Passanten oder Nachbarn belästigt, wiederholt stört oder gefährdet. Insbesondere wiederholte Zuwiderhandlungen des Gastes gegen Vorschriften aus diesen AGB, sowie Beschädigung des Gebäudes, Beschmutzung oder der Diebstahl von Ferienwohnungseigentum berechtigen die Ferienvermietung Sandbank 134 zur sofortigen fristlosen Kündigung. Dies gilt auch, wenn der Gast das Zimmer oder andere Räume der Ferienwohnung zu einem anderen als vereinbarten Zweck verwendet. In diesen Fällen ist der Gast gegebenenfalls zum Schadensersatz verpflichtet und zur Bezahlung der bereits in Anspruch genommenen sowie zur Bezahlung der noch nicht in Anspruch genommenen
Beherbergungsleistung verpflichtet.
§ 15 Gerichtsstand
§ 16 Salvatorische Klausel
(Stand April 2017)
Ausschließlich Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit
diesem Vertrag ist Cuxhaven.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zum Abschluss eines Beherbergungsvertrages unwirksam sein, so berührt das nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen, oder das Zustandekommen des Vertrages. Anstelle der ungültigen Klausel gilt das Gesetz. Jegliche Abweichungen oder Nebenabreden bedürfen der
Schriftform.

--------------------------------------------------------------------------------




Allgemeine Geschäftsbedingungen Sandbank 134 Sportgerätevermietung,Touren und Training

1. Allgemeines
a) Die Teilnahme setzt voraus, dass der/die Teilnehmer/in
- aus medizinischer Sicht teilnehmen kann (ausgeschlossen bspw. Epilepsie)
- nicht alkoholisiert ist oder andere Drogen konsumiert hat. Siehe auch Punkt Alkoholverbot
Die Vermietung unserer Verleihgüter erfolgt nur gegen Angabe der Personalien (Name, Anschrift) und gegen Vorlage des Personalausweises oder eines anderen gültigen Dokumentes.
Die Teilnehme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Für Kinder unter 18 Jahren ist das Tragen von Schutzausrüstung Pflicht. Hierfür können auch eigene Schützer verwendet werden, die den Anforderungen entsprechen. Bei Minderjährigen ist das schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten oder deren Teilnahme erforderlich.

2. Anmeldung
Anmeldungen müssen online, per e-mail oder Telefon geschehen. Mit der Anmeldung werden die AGBs anerkannt und der Vertrag wird verbindlich und man akzeptiert die Stornierungsbedingungen.

3. Zahlung
Der vereinbarte Betrag für Kurs, Tour oder Verleih (auch bei nicht vollzähligem Erscheinen) ist auf jeden Fall vor Antritt zu bezahlen.
Die Mietpreise (siehe Aushang) sind bei der Ausgabe im Voraus zu entrichten, dabei wird als Minimum der Preis für die erste Stunde berechnet oder wenn nicht anders vereinbart.
Bei verspäteter Rückgabe haftet der Mieter für eventuelle Folgeschäden. Eine vorzeitige Rückgabe berechtigt nicht zur Rückforderung des Mietpreises. Weder Unfall oder Wetteränderungen berechtigen den Mieter zu einer Preisminderung oder zu Schadenersatz.

4. Reservierung/Stornierung
Alle Reservierungen sind verbindlich.
-Rücktritte sind kostenfrei möglich, wenn ein gleichwertiger Ersatz (bspw. Terminverschiebung) gestellt werden kann
- Rücktritte vom Anmeldetermin bis 14 Tage vor Touren-/Kursbeginn erfordern eine Bearbeitungsgebühr von 20%
- Rücktritte von weniger als 7 Tage eine Gebühr von 50%.
- Für Rücktritte bis 48 Stunden vor Kursbeginn erfolgt keine Rückerstattung

Sandbank 134 kann das Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, wenn die planmäßige Durchführung des Kurses oder der Tour durch nicht vorhersehbare, außergewöhnliche Umstände erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird, wie in Fällen höherer Gewalt, Gewitter, Kälte oder schlechtes Wetter, Krankheits des Kursleiters oder auch Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl. Der Kunde hat dann Anspruch auf volle Rückerstattung der bereits bezahlten Beträge.
Ein Ausweichtermin kann gefunden werden.

5. Anweisungen des Vermieters
Den Anweisungen der Mitarbeiter von Sandbank 134 und unseren Partnern für ihn tätige Personen ist Folge zu leisten.
Bei Kursen, Touren und Incentives Veranstaltungen ist immer dem Instruktor Folge zu leisten. Bei grob ordnungswidrigem Verhalten, welches das Ansehen, dern Betrieb oder die Sicherheit von anderen beeinträchtigt oder gefährdet, kann der Teilnehmer nach Ermanhnung des Personal der Sandbank 134 vom weiteren Verlauf abgeschlossen werden und es findet keine Rückerstattung des bereits bezahlten Betrages statt.

6. Ausrüstung
Unsere Material und das Zubehör sind in einwandfreiem Zustand.
Bei Beschädigung oder Verlust (z.B. durch unsachgemäße Benutzung, Transport – einschließlich Transport durch Dritte - oder mangelhafte Sicherung) haftet der Mieter für die Reparatur bzw. Wiederbeschaffung in vollem Umfang für den Zeitwert des Materials. Für Schäden an Dritten und durch unsachgemäße Behandlung übernimmt der Vermieter keine Haftung. Bei Verkehrsunfällen ist sofort die Polizei zu benachrichtigen.
Der Mieter verpflichtet sich, Board und Zubehör sauber zurückzugeben, ansonsten wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von 7,00 € erhoben.
Bei Havarien oder Unfällen ist der Vermieter unverzüglich zu benachrichtigen und ´Weisungen für weiteres Verhalten abzuwarten.

7. Beanstandungen
Der Kunde ist verpflichtet Beanstandungen und Mängel unverzüglich der Kurs-/Tourenoder Stationsleitung mitzuteilen. Diese ist beauftragt für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist.. Nicht gemeldete Schäden werden als vorsätzlich angesehen und (auch nachträglich) in Rechnung gestellt. Werden Schäden nicht gemeldet, so kann der Mieter auch für Folgeschäden (z.B. Ausfall der Boards wegen Reparatur) haftbar gemacht werden. Normale Verschleißerscheinungen sind von der Schadenersatzpflicht ausgenommen.


8. Dauer und Verlauf von Touren, Kursen, Events
Sandbank 134 behält sich das Recht vor Änderungen des Verlaufs vorzunehmen, wenn diese der Sicherheit, Einhaltung der Dauer oder dem allgemeinen Wunsch der Gruppe dienen.


9. Fotos
Fotoaufnahmen während einer SUP Tour dienen der Dokumentation und sind zu Werbezwecken für Nalani verwendbar.
Bei gewünschter Nichtveröffentlichung bitten wir dies vor Tourbeginn ausdrücklich zu kommunizieren.

10. Mithilfe der Kunden
Bei Verladung können die Mithilfe der Kunden erfordern Alle Mietgegenstände sind nach Zurückkommen unverzüglich in sauberem Zustand zurück zu geben.

Sandbank 134
Inhaber Sebastian Schlagmann
Nordheimstr. 132
27476 Cuxhaven
Tele: 04721/29433
Mobil: 0161022561
USt-InNr. DE296748110
Zuständiges Amtsgericht: Cuxhaven

KONTAKT: 

TELEFON: (04721 29433)

MOBIL:  (01621022561)

MAIL: info@sandbank134.de

ADRESSE: Nordheimstraße 134, 27476 Cuxhaven